Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss Sonderausstellung für Kinder „Nimm Platz!“

 
Bilder
Text
von GROTE Ausstellungsgestaltung und Design / Stiftung Humboldt Forum im Berliner Schloss Sonderausstellung für Kinder „Nimm Platz!“
Blick auf die farblich unterteilten Themenbereiche der Ausstellung
Auftraggeber:
Stiftung Humboldt Forum und Die Ausstellungsmacherinnen
Ort:
Berlin
Eröffnung:
Juli 2021
Fläche:
600qm
Projektbeschreibung:

NIMM PLATZ! versteht sich als integrative Willkommensgeste, Raum zu geben, Platz zuzugestehen, jemanden gesellschaftlich zu „verorten“ in vertrauter Runde oder neuen Situationen. Den roten Faden der Sonderausstellung für Kinder und Familien im Humboldt-Forum bilden Exponate, auf denen man „Platz nehmen“ kann, Sitzmöbel im weitesten Sinn, oder solche, die zu bestimmten Handlungen auffordern und gesellschaftlich einen Platz zuweisen. Hierfür wurden Hands-On Exponate zum Lernen, Entdecken und Spielen entwickelt, die barrierefrei von allen genutzt werden können. Die Ausstellungsarchitektur aus hellem Holz, verziert mit großformatigen, an Kinderzeichnungen angelehnten Illustrationen wirkt temporär und wie ein großer Abenteuerspielplatz.

Die Ausstellung entstand unter der kuratorischen Leitung von Lisa Noggler-Gürtler und Maria Prantl.

Aufgaben:

Planung und Produktionsbetreuung der Dauerausstellung (LPH 6-9), Planung Hands-On Exponate, Zeit- und Kostenmanagement, Schnittstellenplanung zum Humboldt Forum Illustrationen: Larissa Cerny, Szenografie: Celia Di Pauli

Szenografie